Aktuelles

Projekttage Klasse 5

Ankommen, sich organieren, digitales Lernen lernen

Gerade an der Schönstätter Marienschule angekommen, erwarteten die neuen Fünftklässlerinnen drei Projekttage mit einem bunten Programm zum Ankommen, sich Organisieren und zum Kennenlernen der digitalen Lernpattform „Google Classroom“.
Gemeinsam mit ihren Klassenlehrer/Innen beschäftigten sich die Schülerinnen der Klassen 5a, b und c mit lernorganisatorischen Inhalten. Wie packe ich meine Schultasche? Wie sieht ein lernförderlicher Arbeitsplatz aus? Wie nutze ich meinen Lernbegleiter? Diese und weitere Fragen rund ums Organisatorische wurden mithilfe anschaulicher Beispiele erarbeitet und beantwortet.
Einen weiteren wichtigen Punkt auf der Tagesordnung stellte das digitale Lernen dar. Mit interaktiven Übungen und viel Spaß lernten die neuen 5er die digitale Lernplattform „Google Classroom“ kennen, übten Videokonferenzen und erarbeiteten Regeln für das Verhalten im Distanzunterricht.
Auch die Klassengemeinschaft und das Kennenlernen des Schulumfeldes standen auf dem Programm und so besuchten die Klassen die Schönstatt-Au und machten einen Spaziergang zur St. Remigius Kirche.
Beim gemeinsamen Mittagessen in der Schulmensa gab es viel über das Erlebte zu erzählen.