Förderverein

Elternbeteiligung

um gemeinsam die Lebenswelt Schule für unsere Kinder mitzugestalten!

„Noch'n Verein? Wozu eigentlich?“

Große Mengen, aber bei weitem nicht alle Aufgaben, die zu einem modernen Schulleben gehören, können durch den Schulträger umgesetzt oder mithilfe öffentlicher Fördermittel bestritten werden.

Im Vordergrund aller Überlegungen sollte trotz der finanziellen Einschränkungen eine schulische Ausbildung für unsere Kinder stehen, die unter optimalen Bedingungen abläuft. Der Ruf nach mehr öffentlicher Hilfe verhallt oft ungehört. Aus diesem Grund ist die Initiative von verantwortungsbewussten Eltern erforderlich.

Ein Förderverein ist in diesem Sinne Ausdruck

  • eines demokratischen Schullebens,
  • von Eltern-Mitverantwortung für die schulische Ausbildung ihrer Kinder, um die Lernbedingungen an der Schule positiv mitzugestalten
  • und sozialer Verantwortung, die nicht nur eingefordert, sondern den Kindern vorgelebt wird.

„Was kann ich schon tun?“

„Wir können unseren Kindern sagen, was wir wollen, sie machen uns doch alles nach“, ist eine Erkenntnis, die jeder, der mit Kindern arbeitet, nachvollziehen kann. In diesem Verständnis ist das Beste, was wir unseren Kindern vorleben können, dass wir als Eltern bereit sind, uns für ihre Ausbildung zu interessieren - und zu engagieren. Eine Botschaft, die bei unseren Kindern so ankommen könnte, ist: „Es macht mir Spaß, mich zu engagieren. Ich kann etwas bewegen, bei Problemlösungen helfen und gewinne so Unabhängigkeit.“

Ihre Mitgliedschaft ist erwünscht!

Um Ihnen einen kleinen Eindruck von der Arbeit des Fördervereins zu vermitteln, sollen hier einige Projekte und Fördermaßnahmen beispielhaft angeführt werden. Die Mitgliedschaft im Förderverein ist ein erster Schritt, wie Sie sich an der Arbeit und Förderung beteiligen können. Mit den Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanzierte der Förderverein die Ausstattung des Informatikraumes der Schule.

Ihre Mitarbeit ist erwünscht!

Aber nicht nur die Informatik liegt uns und den Pädagogen am Herzen. Auch Arbeitsleistungen sind notwendige Bestandteile unserer Aktivitäten. So konnte in den zurückliegenden Jahren durch die Arbeit engagierter Eltern zum Beispiel der Kiosk der Schule aufgebaut werden.

Ihr Wissen ist erwünscht. Oft sind Maßnahmen auch mit erhöhten finanziellen Aufwendungen verbunden. Nicht immer steht jemand zur Verfügung, der unmittelbar einen kostengünstigen Lösungsansatz kennt.

Hier ist das Wissen um solche Ansätze von großer Wichtigkeit, so z.B. bei der Realisierung einer Beschallungsanlage für die Aula.

Vereine sind an demokratische Strukturen gebunden.

Die Mitgliederversammlung

Die Mitglieder haben wesentlichen Anteil an den Aktivitäten eines Fördervereins. Sie müssen ihre Rechte nur wahrnehmen. Dies kann zum Beispiel dadurch geschehen, dass sie sich tatkräftig an Aktionen beteiligen.

Eine weitere Möglichkeit ist der Besuch der Mitgliederversammlung. Sie ist das wichtigste Organ eines Vereins. Wesentliche Entscheidungen, werden hier getroffen.

Darüberhinaus wählt die Mitgliederversammlung auch den Vorstand des Fördervereins. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte der Satzung.

Keine Angst! Nicht bei jeder Mitgliederversammlung stehen auch Wahlen an und ein klares „Nein“ wird immer akzeptiert. Es ist aber dennoch von Bedeutung, dass der Vorstand auch die Meinung seiner Mitglieder unmittelbar mitbekommt. Nur so ist auch dieses gewählte Organ in der Lage, die Interessen der Mitglieder zu berücksichtigen und neue Anregungen unmittelbar aufzunehmen. Es ist daher wichtig, dass sie diese Termine auch wahrnehmen, sofern eben die Möglichkeit dazu besteht.

Haben wir Sie überzeugt?

Dann schicken Sie uns doch einfach Ihre Beitrittserklärung zu.